Türchen 11

Ich bin im Moment ein kleines bisschen stolz auf mich. Schon 11 Tage schaffe ich es, jeden Tag etwas zu posten. Und es macht mir sehr viel Spaß.

Ich hoffe es gefällt Dir auch.

So und nun zur heutigen Karte.

DSC06211

Besonders gut für Anfänger geeignet.

Für den Hintergrund ein schönes gemustertes Papier wählen, 4 Tannenbäume farblich dazu passend ausstanzen. einer davon sollte etwas aus der Reihe tanzen.

DSC06213

Alle Bäume in einer Reihe aufkleben und den „aus der Reihe tanzenden Baum“ mit Abstandshaltern aufkleben.

Nun noch einen Spruch und schon fertig.

DSC06212

Die Karte ist fertig, aber Du solltest noch weiterhüpfen zur nächsten Türe.

https://mutterskind.de

Ich hoffe wir lesen uns morgen wieder.

Eure Bettina

Türchen 10

Endlich habe ich eine Karte mit dem wunderschönen  „Grüner Kranz“ gemacht.

Aber ein Kranz muss ja nicht immer grün sein.

DSC06217

Ich habe ihn 1 x in Anthrazitgrau und 1 x aus Vellumpapier ausgestanzt und übereinandergelegt.

DSC06221

Mit einem Locher habe ich aus rosafarbenem Glitzerpapier Punkte ausgestanzt, und als Beeren auf den Kranz geklebt.

DSC06220

Der Kartenaufleger wurde mit dem Folder „Blätter-Relief“ geprägt.

DSC06218

Der Weihnachtsgruß kommt aus dem Set „Weihnachtsmix“.

 

Und jetzt schnell weiterklicken zum Türchen 10 von unserem Adventskalender BlogHop.

https://sigridsmeineart.blogspot.com/

Viel Freude und bis morgen.

 

Eure Bettina

Türchen 9

Ein schönen Wochenstart wünsche ich Euch.

Ich hab heute eine Karte für euch.

Kupfer und Flüsterweiss wirken sehr edel.

DSC06214

Für den Hintergrund habe ich Sterne aus dem Set „Sternenglanz“ mit  dem Delicatastempelkissen in Kupfer gestempelt.

DSC06216

Der Spruch ist im Stempelset „Kranz voller Freude “ zu finden.

DSC06215

Beim Adventskalender BlogHop geht es heute zu Silke: https://silkesstempelzimmer.wordpress.com/

Viel Spaß beim BlogHoppen und bis morgen.

 

Eure Bettina

Türchen 8

Ich hoffe es wird Dirnicht langweilig, wenn ich schon wieder ein kleines Werk meiner Weihnachtsmärkte zeige.

Der Schokoladenaufzug ist jedes Jahr beliebt.

Dieses Jahr verwende ich gerne meine Lieblingsstanze: der Elch.

DSC06199DSC06201

Nicht viel Farbe, dafür aber Glitzer !

Ein Banner und ein Spruch dazu und schon kann man die Kunden glücklich machen.

DSC06200DSC06202

Und wir vom Adventskalender BlogHop wollen Dich auch glücklich machen.

Also kommt hier das nächste kreative Türchen: https://kreativitaetstheorie.com

Freu mich, wenn Du morgen wieder vorbeischaust.

 

Eure Bettina

Türchen 7

Karten im Landhausstil habe ich bisher nicht gewerkelt. Aber bei dem schönen Designerpapier „Landhausweihnacht“ habe ich mich auch mal daran gewagt.

DSC06206

Das zauberhafte Papier wirkt am besten ohne viel Drumherum. Ich habe nur die Tannenbäume mit ChristalEffect Schimmerglanz bestrichen. Somit bekommt das Papier einen dimensionaleren Effekt.

DSC06207

Ich konnte mich nicht entscheiden, ob Glutrot oder Gartengrün, daher wurden es direkt 2 Karten.

 

Was jetzt kommt wisst Ihr schon, oder?

Schnell weiterhüpfen zum nächsten Türchen.

Heute geht es zu: https://stamp-around.me

Viel Spass und bis morgen.

Eure Bettina

Tür 6

Bevor Ihr gleich zum Türchen 6 bei unserem Adventskalender BlogHop hüpft,

zeige ich euch die diesjährige Teeverpackung für meine Weihnachtsmärkte.

DSC06194DSC06195

Die Anleitung hab ich im www gefunden ( leider weiß ich nicht mehr von wem) und etwas abgewandelt.

In jeder Verpackung sind 5 Teebeutel. Verschlossen sind die Packungen mit einem kleinen Magneten.

So, das war es heute schon von mir.

Jetzt unbedingt weiterhoppen zu meiner lieben Demokollegin Melli, von

https://mellisstempelparadies.com/. Dort seht ihr eine weitere, tolle, kreative Idee für die Weihnachtszeit.

Bis morgen,

eure Bettina

Türe 5

Habt Ihr auch das Gefühl, dass die Adventszeit in Lichtgeschwindigkeit vorbeirast????

Heute öffnen wir schon das fünfte Türchen !

Ich habe Faltsterne für Euch. Falten hatte mich für immer schon immer fast etwas meditatives.

Aus dem Designerpapier „Hurra, es schneit“, sind diese 2 entstanden.

Durch  das zweiseitig Designpapier wirken die Sterne noch plastischer.

Ich habe versucht Euch eine bebilderte Anleitung zu schreiben. Ich hoffe durch Text und Bild könnt Ihr die zwei Schönheiten einfach nachbasteln.

Ihr benötigt 5 Blätter in der Größe 9x9cm. Am schönsten beidseitig gemustertes Papier. Kein Cardstock!

DSC06158

Jedes Blatt bei 2,5 cm rechtsbündig und linksbündig falzen.

DSC06159

Die beiden Seiten zur Mitte falten. Sie überlappen ca 0,5cm. Auf diese Stelle Kleber geben und zusammenkleben.

DSC06160DSC06161DSC06162

Nun wieder recht- und linksbündig falzen, bei 0,5 cm. Anschließen umfalten.

DSC06163DSC06164

Nun, kommt der kniffligste Teil. Geht mit dem Zeigefinger in den entstandenen Tunnel, und drückt die soeben gefalteten Seiten wieder glatt.

DSC06166

Anschließend müsste Ihr aus der Bergfalz eine Talfalz machen.

DSC06167DSC06168

Nun bei 4,5 cm falzen, mittig einen Klebestreifen geben und zusammenkleben.

DSC06169DSC06170DSC06172

Jetzt benötigt Ihr einen Bleistift und eine Schere und zeichnet wie auf meinem Foto die Linien auf.

DSC06175DSC06176DSC06177

Das erste ausgeschnittene Element könnt Ihr dann als Schablone für die anderen 4 nehmen.

Sind alle 5 geschnitten, müssen sie nur noch zusammengeklebt werden.

Eins auf das andere.

Fast fertig!

Ihr könnt nun vorsichtig den Stern auseinanderziehen. Das erste und das letzte Element zusammenkleben und schon ist das Werk fertig !

DSC06181DSC06182DSC06183

Oh nein, Ihr seid doch noch nicht fertig.

Ihr müsst unbedingt noch zum nächsten Türchen hoppen.

Bei unserem Adventskalender BlogHop ist heute Andrea von :

https://andrea-stempelco.blogspot.com/ an der Reihe. Ganz viel Spaß dabei !

Hinterlasst gerne auch mal einen Kommentar, darüber freuen wir uns alle sehr.

Bis morgen.

Eure Bettina

 

 

Türchen 4

So heute bin ich dran beim Adventskalender Bloghop.

Ich habe heute eine Kleinigkeit für den Nikolauskaffeetisch.

Kleine Nikoläuse im Tannenwald

DSC06149

Es sind schnell gemachte Goodies, die niedlich jede Kaffeetafel schmücken.

Erst einmal die Tannenbäume stempeln. Ich habe dazu das Set „Tannen und Karos“ genommen.

DSC06140

4 Bäume ( bei größeren Schokonikoläusen braucht ihr sicher mehr) ausstanzen.

Ich habe einen 1.5″ Kreis ausgestanzt, die Stämme der Bäumchen umgeknickt und an den Kreis geklebt.

DSC06141DSC06142

Die Bäumchen hochklappen, Band drumherum und schon fertig.

Schnelle lustige Gesellen für den Kaffeetisch.

Viel Spaß beim Nachwerkeln.

 

Eure Bettina