Konfirmationsalbum

Ich hab es geschafft. Hurra!

Für Vivien habe ich ein Album gewerkelt. Ohne Anleitung, einfach mal so.

Ich bin glücklich, daß es gut geworden ist ( finde ich). Anscheinend gefiel es auch anderen, denn ich wurde nach der Anleitung gefragt.

Gar nicht so einfach, da ich es ja aus dem Bauch heraus gemacht habe.

Aber ich versuch es einfach mal :

Also , folgendes Material habe ich verwendet:

2x feste Pappe 27x20cm und 1x feste Pappe 20x6cm, außerdem 1x Ringbuchmechanik 12cm.

Selbstklebendes Buchbinderleinen 12x42cm. Buchecken ( achtet auf die Stärke eurer Pappe)

1xTombowkleber und das neue DP „Florale Eleganz“ ( soooo schön)

20170528_132506

Ich habe als erstes die Seiten außen mit DP überzogen.

20170528_134002

Dazu die Pappe mit Kleber einstreichen , nicht zu dick. An der Pappe mit dem Falzbeim entlang gehen, dann geht das Umklappen leichter. Die Ecken wie beim Buchbinden umklappen.

Die bezogenen Seiten und den Innensteg, wie auf dem oberen Bild, auf den Buchbinderleinen legen.Oben und unten muss das Leinen ca11cm überstehen. Der Albumrücken muss mittig draufkleben. Vorsicht , der Buchbinderleinen klebt sehr gut ! Wichtig sind auch die kleinen Abstände zwischen den 3 Teilen. Sie sollten so breit sein, wie eure Pappe dick ist.

Den Buchbinderleinen oben und unten auf die Innenseite des Albums umschlagen und festkleben. Ich habe dazu kein Foto vom Orginalalbum, aber ich hoffe das folgende Bild dient trotzdem zum Verständnis.

20170603_152700

Danach die Innsenseiten bekleben. Das DP habe ich einfach 1,5cm kleiner zugeschnitten, als die Seitengrößen, 18,5×25,5cm.

Anschließend auf dem Innensteg die Ringbuchmechanik befestigen. Dazu habe ich die Mechanik mittig angelegt und 2 Löcher mit der Cropadile gemacht. Mit den beiliegenden Klammern befestigen. Ich habe zusätzlich noch geklebt.

20170529_161017

Außen habt ihr dann die Klammern. Darum habe ich noch DP aufgeklebt. 4,5×18,5cm.

20170529_161001

Und schon ist der Rohling fertig. Mit der Ringbuchmechanik gibts vielleicht noch eine Lösung, daß die Klammern unter dem Buchbinderleinen sind. Aber da ich innen auch das Leinen wollte, konnte ich sie erst danach befestigen. Da kann ja jeder selbst noch ein wenig tüfteln.

Die Deko für das Cover habe ich von unserer Tischdeko, bzw. vom Türkranz genommen. So erscheinen die Elemente ja auch immer wieder auf den Fotos innen.

20170529_165434.jpg

 

Für die Innenseiten habe ich Cardstock in Savanne, Flüsterweiß und Puderrosa genommen.

Die Seiten sind jeweils 19x25cm. An der gelochten Seite habe ich sie mit DP verstärkt.

20170529_184505.jpg

Wer die Seiten lieber einfarbig lässt: beim Zuschneiden auf 25cm bleiben ja 4cm übrig. 20170529_172105Dieser Streifen kann wunderbar zur Verstärkung der Lochung genommen werden.

1x eine Schablone gemacht, habt ihr es mit dem Lochen einfacher.

Und so sieht das Album dann mit 10 individuell gestalteten Seiten aus.

20170529_185022

Mehr habe ich noch nicht gemacht, da wir auch alle Glückwunschkarten miteinheften. Und wenn noch Seiten gebraucht werden….. Ich weiß ja, wie man sie macht ;-).

So, nun hoffe ich die Anleitung ist nicht allzu chaotisch. Viel Spaß beim Nachwerkeln.

Eure Bettina

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s