Der erste Crop in Bonn ist schon vorbei. Schade !

Gestern morgen um 5.00 ging schon mein Wecker. Eine wirklich unmenschliche Zeit am Samstagmorgen.

Aber trotzdem bin ich sehr gerne aufgestanden, denn es ging zum Crop in Bonn.

Der erste Crop, den ich gemeinsam mit Elvan und Iris ins Leben gerufen und organisiert habe.

Also ging es früh aus den Federn, denn ich musste noch : Hackfleisch für den Taccosalat anbraten, um 6.00 die bestellten Baguettes fürs Mittagessen abholen, und um 6.30 in Bonn am Veranstaltungsort sein.

Hätte ich auch pünktlich geschafft, wenn nicht das Straßenbauamt (ich glaub extra, nur um mich zu ärgern) die Autobahnabfahrt gesperrt hätte, die ich nehmen musste 😦

Also bin ich mit 15min Verspätung angekommen , um gemeinsam mit Heike und Dirk vor dem geschlossenen Rathaus zu stehen. Drin waren Iris und Elvan am Tische rücken , und da sie uns nicht klingeln hörten, konnten wir nur durch die geschlossenen Fenster zuschauen.

Irgendwann merkten sie aber doch, daß irgendwelche Personen vor den Fenstern rumhampelten und wir kamen rein.

Tische verkleiden, BigShotStation herrichten, Candybar aufbauen.

20151017_071734

DSC09723

DSC09710

Ein Namensschild für jede Teilnehmerin.

DSC09725

Eine Willkommensgirlande aufhängen, denn jede Teilnehmerin soll wissen, daß sie herzlich willkommen ist.

DSC09720

Iris und Dirk sind mit einer großen Auswahl ihre IrisTeddy`sShop angereist und schleppten kistenweise Material herein. Traumhaft.

DSC09716

Nach 2 Stunden waren wir fast fertig, da kamen auch schon die ersten frühen Scrapvögel angeflogen. Sie packten gleich mit an und so war alles rechtzeitig fertig.

DSC09709

An jeden Platz stellten wir ein kleines Willkommenspäckchen. Ich finde so etwas gehört zu jedem Crop. Genau diese Kleinigkeiten machen diese Treffen so besonders. Es muss nichts Großes sein, aber es muss von Herzen kommen !

DSC09708

So, nun war es soweit, der Crop konnte beginnen.

Man oh man ich war echt aufgeregt. Ein ganz anderes Gefühl, wie wenn man als Teilnehmerin anreist.

Schnell füllte sich der Raum.

DSC09731

DSC09727

Tja und dann kam echt das gefürchtete Desaster: uns fehlten 2 Plätze !! Horror pur. Also schnell, das Kuchenbufett umfunktioniert und einen „Katzentisch“ für Scrapperinnen hergerichtet. Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. Aber Melanie und ihre Freundin haben es mit Humor genommen.

DSC09747

Nochmals vielen, vielen Dank für euer Verständnis.

Das war aber zum Glück das einzigste Missgeschick. Ansonsten war es einfach nur ein toller Tag mit vielen genialen Frauen, und einem genialen Mann, der die Küche geschmissen hat. Er hat Kaffee gekocht, das Fleisch zum Mittagessen gegrillt, die Spülmaschine befüllt und ausgeräumt….. Zwischendurch seiner Frau im Shop ausgeholfen….100000 Dank dafür Dirk !

20151017_124514

Und so sieht es aus, wenn 29 Frauen ihrem geliebten Hobby nachgehen.

DSC09748

DSC09740

DSC09739

DSC09737

DSC09736

Unterbrochen wurde das Scrappen von kleinen Shoppingtouren bei Iris.

DSC09719

DSC09876

DSC09881

DSC09735

Ach liebe Conny, es war soooo schön daß Du da warst !

Und bekanntlicherweise macht Shoppen hungrig. Daher gab es auch immer wieder eine kleine Stärkung. Danke Mädels für die gigantische Salat- und Kuchenauswahl !

DSC09750

Unser Motto, “ der Crop der aus dem Rahmen fällt“ haben wir in einem kleinen Fotoshooting mit allen umgesetzt.

PicMonkey Collage Bonn 2

PicMonkey Collage Bonn1

Jede Teilnehmerin hat auch direkt ein Foto ausgedruckt bekommen und konnte, wenn sie wollte, ein Layout anfertigen. Iris hat dafür extra einen Stempel selbstgemacht, der zum Motto passte:

12064136_1134527189922950_840990522_n

Das Aufräumen ging mit der großen Hilfe von Kerstin und Sabine beinahe von selbst,

20151017_215006 20151017_215107

20151017_215033

und schon war der Tag vorbei.

Ich habe ihn sehr genossen. Es war, Dank der tollen Teilnehmerinnen, ein wunderschöner Tag.

Wiederholung ist nicht ausgeschlossen 🙂

Jetzt falle ich erst mal hundemüde ins Bett und wünsche allen einen guten Wochenstart.

Alles Liebe

Eure Bettina

7 Gedanken zu “Der erste Crop in Bonn ist schon vorbei. Schade !

  1. Liebe Bettina da hatte ich doch wieder mal recht… 🙂 man macht sich viel zu viel Gedanken vorher – wir Scrapper sind doch ein geselliges und unkompliziertes Völkchen und dankbar uns gemeinsam unserem Hobby widmen zu können… Wenn wir dann auch noch so liebevoll aufgenommen beschenkt und lecker verpflegt werden sind wir alle mega glücklich und zufrieden. Und es hat auch einfach alles gestimmt und gerne wirklich beim nächsten Mal wieder. Freue mich schon auf unser Wiedersehen und Danke für Alles war ein Supertag!!! Deine Conny

    Gefällt mir

  2. Liebe Bettina – auch wenn wir immer als „die Geächteten vom anderen Tisch“ gewitzelt haben, wollten wir damit nur sagen, dass wir es mit Humor genommen haben. Wir haben uns bei euch „sauwohl“ gefühlt und haben die lange Anfahrt nicht bereut. Wir fanden eure Organisation genial – und die Betreuung in und aus der Küche echt bemerkenswert!!!!! Es war ein rundum gelungener Tag!!! Danke für ALLES! ❤
    Beim nächsten Mal sind wir gerne wieder dabei!!!!
    Liebe Grüße,
    Meli

    Gefällt mir

  3. Bettina …. schulterklopf …. das hast du gut gemacht !!! Mit allem was dazu gehört. Toller Raum, super Stimmung, prima Organisation … da komm ich gerne wieder!
    Ein dickes DANKESCHÖN !!!

    ela

    Gefällt mir

  4. Es war ein super schöner Tag und ihr habt das toll organisiert! Ich habe mich sehr gefreut so viele bekannt und auch neue Gesichter zu sehen. Es war sehr schön mit euch allen!!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s