Teil 2 Pommes mit 0 Kalorien

Was wäre USA ohne Pommes !

                                      

Ich glaube es gibt niemanden, der die USA besucht und keine Pommes dort isst.

Meinen ersten Besuch bei einem McDonald in den Staaten werde ich nie vergessen. Ich bestellte PommesFrites und  Verkäufer wusste nicht was ich wollte.

Das konnte ich gar nicht verstehen. Ein McDonald Verkäufer der nicht weiß was Pommes sind. Es hat eine ganze Weile gedauert , bis ich wusste was an meiner Bestellung falsch war. In USA sind Pommer French Fries !

Das wusste ich bis dahin wirklich nicht. Ich dachte Pommes heißen auf der ganzen Welt Pommes 🙂

Nun  denn, dieses Erlebnis hat mich wohl stärker geprägt als ich dachte, oder wieso bin ich sonst auf die Idee gekommen Pommes entschuldigung Fries zu falten ?

Tja, so sehen meine 0Kalorien Pommes aus! Ich finde sie klasse 🙂

DSC06632

Sie sind auch wirklich schnell gemacht, stinken nicht nach heißem Öl und hinterlassen auch keine fettigen Finger.

Da auf dem Demotreffen viele wissen wollten wie ich sie gemacht habe, kommt hier eine Bilderanleitung.

Papiergröße: 10x5cm, gefalzt je bei 1cm

                                                   PicMonkey Collagefriesa

PicMonkey Collageö

PicMonkey Collageü

PicMonkey Collagefriesc

Für die Verpackung habe ich die Bigz L Pommes-Schachtel benutzt.Die Buchstaben sind mit den Thinlits Beeindruckende Buchstaben ausgestanzt.

Viel Spaß beim Nachbasteln !

Eure Bettina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s