Teil 1 meines USA Tisches

Das größte Werk meines Tisches war der Lampenschirm.

DSC06538

Auf die Idee gekommen , bin ich beim Besuch der Kreativwelt in Frankfurt. Dort hing ein Lampenschirm, der über und über mit gefalteten Sternen beklebt war.

Als ich  mir dann Gedanken über meinen Kreativtisch gemacht habe, kam mir diese Lampe wieder in den Sinn.

Also, geschwind zu Ikea, einen Reispapierlampenschirm gekauft und los gings.

Mal kurz gerechnet:

Umfang des Lampenschirmes x irgendwas, geteilt durch die Größe der gefalteten Teile , das ganz x pee : 100 = 150 mal Himmel und Hölle falten ( irgendwie so lautete die Rechnung, die mir mein Mann vorgerechnet hat )

Aus dem Designerpapier der Prachtfarben, habe ich Quadrate mit den Maßen 10×10 cm zugeschnitten. Natürlich nur Marineblau und Chillifarbenes Papier. Aus dem Designerpapier der Neutralfarben habe ich die hellen Papiere  ( Saharasand, Schiefergrau und Flüsterweiß ) verwendet.

Tja und dann habe ich 2 Abende gefaltet, was das Falzbein hergab. Wer die Faltschritte aus seiner Schulzeit nicht mehr kennt- bei Youtube Himmel-und- Hölle falten eingeben und ihr findet viele Anleitungen dafür.

DSC06533

Anschliesend habe ich die Heißklebepistole aufgeheizt und ran ans Kleben.

DSC06532

Ich habe bewusst Stellen zwischen den gefalteten Sternen freigelassen, da das Papier nicht wirklich lichtdurchlässig ist.

Nach 1,5 Std. war meine Kugellampe fertig.

DSC06541

Ich war glücklich, daß sie fast so schön wurde, wie die Lampe, die mich dazu inspiriert hat.

Meine Tochter Luna fand die Lampe so schön, daß sie jetzt bei ihr im Zimmer hängt 🙂

Morgen zeige ich Euch kleine , nette und schnellgemachte Tütchen !

Bis dann

Eure Bettina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s