Mein Bericht vom Teamtreffen, endlich…

Kaum zu glauben, aber 2 Wochen später finde auch ich die Zeit, über 2 tolle Tage zu berichten.

Am Samstag, den 21 Februar, hat Jennifer Pauli ihr erstes Teamtreffen dieses Jahr abgehalten. Trotz akuter Grippewelle sind über 30 Frauen freudestrahlend Jennis Ruf gefolgt.

Ein wunderschön gerichteter Raum rief sofort bei jedem ein Lächeln hervor.DSC06034

An jedem Platz ein netter Willkommensgruß.

DSC06035

und an jedem Stuhl eine tolle Stofftasche mit Anhängsel.

DSC06036

In gewohnt lustiger und strahlender Manier begrüßte uns Jenni. Ihre interessante „Rede“ würzte sie mit lustigen Sprüchen, die auch Menschen mit wenig Englischkenntnissen verstehen.

PicMonkey Collage

Das Tolle an diesen Treffen sind ja die Menschen, die man oft nur an solchen Treffen sieht,und trotzdem hat man das Gefühl sich richtig gut zu kennen.

Eine Person mit ganz wichtiger Funktion war auch wieder dabei: Nadine Teiner , in der Funktion der Haus-und Hoffotografin. Sie machte ihren Job wieder 1a.

DSC06075

Wir waren auch letztes Jahr schon in demselben Haus ,und auch dieses Mal hat mich die Atmosphäre wieder begeistert. Das Restaurant, ein großer Wintergarten , ist jedesmal ein Erlebnis. Zu jeder Mahlzeit ist in einer anderen Farbe eingdeckt. Sieht einfach super aus.

DSC06105 DSC06110

Aber wir haben natürlich nicht nur gegessen ( aber oft 😉 ), sondern auch die Werke bestaunt, die viele Mädels gemacht haben. Jede hat sie vorgestellt und wurde auch mit ehrlichen Ahs und Ohs dafür belohnt.

DSC06062   DSC06066

Ausserdem haben sich einige Demos die Mühe gemacht und Ideentische vorbereitet. Ein Traum. Soviel tolle Ideen 🙂

PicMonkey Collage 4

PicMonkey Collage 3

PicMonkey Collage 2

Dafür bekamen sie von Jenni auch noch ein Extradankeschön.DSC06129

Am Samstag Abend lud uns Jenni ins Kino ein. Leute ich kann euch sagen, ihr müsst einmal in eurem Leben mit 30 Frauen ins Kino. Man kann dieses Erlebnis nicht beschreiben , man muss es erleben.

Wichtig dabei ist es, wo man sitzt. Empfehlenswert sind die ersten 3 Reihen. Somit ist der Spaß garantiert, unabhängig vom Film.

Wenn dann allerdings  der Prinz im Film, mit der Frau vom Bäcker im Wald ( in the Woods) fremdknutscht, Aschenputtel ihm dafür den Laufpass gibt und der Bäcker Rotkäppchen adoptiert, dann werden eure Lachmuskeln echt böse strapaziert (auch wenn die schauspielerische Leistung des Prinzen nicht die beste ist).

Nochmals vielen Dank an Jenni Pauli, für dieses unvergessliche Kinoerlebnis !

Dieses Jahr hat sich Jenni als Gästebuch was einfallen lassen. Jede Demo sollte 2 ProjektLife Karten anfertigen. In ihrem eigenen Stil mit einer kleinen Widmung. So hatte Jenni innerhalb 1 Stunde viele, einmalige Karten, die sie an dieses Treffen erinnern. Die Idee werde ich bestimmt mal mopsen ( aber dafür sind diese Treffen ja auch da ).

DSC06118

Tja und am Sonntag Nachmittag war der Spaß schon wieder vorbei. Noch schnell ein paar Abschiedsfotos und dann ab auf die Autobahn und Nachhause.

10387538_853899524672659_4573898156397373144_n  DSC06095

DSC06099  DSC06133

DSC06137 DSC06136

Toll war es Jenni und ich freu mich schon auf das nächste Treffen !

Nach dem Event ist vor dem Event, und so habe ich mich dann schon direkt nach dem Teamtreffen auf den CAR vorbereitet. Wie genial es dort war , erfahrt Ihr in den nächsten Tagen

Alles Liebe

Eure  Bettina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s